Schlossstraße 9/9a

Les Schliesser, Idealne niewidoczne muzeum/

The four-dimensional Architect, 2006

Installation (Skulpture, Malerei, Video)

Courtesy Les Schliesser & European Art Projects

Foto: Krzysztof Zieliński / European Art Projects

Les Schliesser

The four-dimensional Architect, 2006

Video, loop

Foto: Krzysztof Zieliński / European Art Projects

Weitere Abbildungen der Installation

Kai Schiemenz

Links: Ballon, 2003

Holzschnitt, koloriert, 122,2 x 189 cm

Rechts: o.T., 2004

Holzschnitt, koloriert, 164 x 132 cm

Courtesy Kai Schiemenz

Foto: Krzysztof Zieliński / European Art Projects

Daniel Roth

Gate of Invisibility, 2005

2teilige Installation, Holz, Bleistift auf Papier,

C-print, Erde, Styrodur, Klebe, Farbe

57 x 83 x 38 cm und 105 x 70 x 25 cm

Courtesy Daniel Roth & Meyer Riegger, Karlsruhe

Foto: Krzysztof Zieliński / European Art Projects

Katarzyna Józefowicz

Habitat, 1993–96

Papier, Pappe, circa 1,000 Teile, Maße variabel

Courtesy Katarzyna Józefowicz / Foksal Gallery Foundation, Warsaw

Fotos: Krzysztof Zieliński / European Art Projects

Detail

Katarzyna Józefowicz Installation Games in Zamość

David Maljković

Scene for a New Heritage, 2004 - 06

Zeichnungen, Collagen, Video, 4:33 min

Eingangssituation

Courtesy David Maljković & Annet Gelink Gallery, Amsterdam

Fotos: Krzysztof Zieliński / European Art Projects

David Maljković

Scene for a New Heritage, 2004 - 06

Hauptraum. Rechts: Vojin Bakic, Model, 1978,

mit besonderem Dank an die Familie Bakic

Im intimen Kontext von vier Wohnungen finden sich Werke, die von

einem poetischen Umgang mit dem Thema Architektur geprägt sind:

individuelle Mythologien, verwunschene Orte, erfundene Bauten. Daniel Roth

und Kai Schiemenz öffnen den Blick auf fiktive Plätze und Welten, während

das real verfallende Partisanendenkmal des kroatischen Architekten Vojin Bakic

in David Maljković’ Scenes for a New Heritage seine Wiederentdecker in

der Zukunft irritiert und ihnen Rätsel aufgibt. Katarzyna Józefowicz lässt

eine ganze Stadt, ihr eigenes perfektes Habitat, in nur einem Raum entstehen,

und Les Schliesser richtet eine vorübergehende Bleibe für einen zeitreisenden

fiktiven Architekten ein.